Personalausschreibungen

Koordinator/in für Betreuung und Pflege

für die Geschäftsstelle

ehestens

20 - 25 Wochenstunden

Dienstgeber: Sozialhilfeverband Vöcklabruck

Entlohnung: Vertragsbedienstete/r in der Funktionslaufbahn GD 14.EB nach Oö. GDG 2002 - Eine mögliche höhere Einstufung ergibt sich auf Grund entsprechender anrechenbarer Vordienstzeiten.

Dienstort: SHV-Geschäftsstelle (mit entsprechenden Außendiensten/Hausbesuchen).

AUFGABEN:

 

Casemanagement

  • Durchführung individueller Bedarfsanalysen (insbesondere bei multiplen Problemlagen).
  • Festlegung von Zielen und Erstellen des individuellen Versorgungsplanes nach Durchführung der Pflege- und Sozialanamnese.
  • Überprüfen und evaluieren der gewährten individuellen Versorgungs- und Dienstleistungsmaßnahmen auf Notwendigkeit und Bedarf.
  • Mitwirken am Bedarfsobjektivierungsverfahren vor der Aufnahme in ein Alten- und Pflegeheim.

Regionale Sozialplanung

  • Mitwirkung in der Steuerung der Leistungsangebote der Anbieterorganisationen (auch im Hinblick auf Ressourcen).
  • Mitwirkung bei der Entwicklung der Leistungsangebote im Bezirk Vöcklabruck.
  • Erarbeitung von fachlichen Standards und Kennzahlen.
  • Durchführung von strukturellen Bestandsanalysen und Aufzeigen von Versorgungsengpässen.

Koordination und Vernetzung

  • Koordination der angebotenen Versorgungsleistungen.
  • Kooperation mit den Sozialberatungsstellen, allen Leistungserbringern im sozialen Bereich und vernetzen mit den Partnern im Gesundheits- und Sozialbereich (insbesondere der Überleitungspflege in den Krankenhäusern).
  • Entscheidung auf fachlicher Ebene bei multiplen Problemlagen (z.B. Schnittstellenfragen).

 

           Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in der Region.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team.
  • Flexible Dienstgestaltung
  • Versicherung bei der Krankenfürsorge für Gemeindebedienstete (KFG).

 

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

  • Österreichische Staatsbürgerschaft; (Diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Landes erfüllt, dessen Angehörigen Österreich aufgrund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländer/innen.)
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung.
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  • Männliche Bewerber müssen grundsätzlich den Präsenz- oder Zivildienst abgeleistet haben.
  • Allgemeines oder psychiatrisches Gesundheits- und Krankenpflegediplom.
  • Vorlage eines Berufsausweises über die Eintragung im Gesundheitsberuferegister nach dem Gesundheitsberuferegister-Gesetz (GBRG).
  • Bereitschaft zur Absolvierung der verpflichtenden Ausbildung zur/zum Koordinator/in für Betreuung und Pflege.
  • Berufserfahrung im Bereich der Altenpflege.
  • Erwünscht: mehrjährige Berufserfahrung im mobilen, teilstationären oder stationären Bereich – vorwiegend in der Betreuung und Pflege alter Menschen bzw. in der Organisation von Betreuungsdiensten.
  • Kundenorientierung (Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen).
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität.
  • Lösungskompetenz und Konfliktfähigkeit.
  • Organisationsgeschick und vernetztes Denken und Handeln.
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative.
  • Bereitschaft zu Hausbesuchen bei Klienten/innen.
  • Führerschein der Klasse B.
  • Gute EDV-Kenntnisse.
  • Abgeschlossene Studiengänge (Fachbereich Pflege, Gerontologie, Soziales, etc.) wären vorteilhaft.

 

Bewerbung

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 07.01.2020 an die Geschäftsstelle des SHV Vöcklabruck, Sportplatzstraße 1-3, 4840 Vöcklabruck zu richten. Allfällige Kosten (Fahrtspesen,...) im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.

Bewerbungsbögen und nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des SHV Vöcklabruck

 


Der Sozialhilfeverband Vöcklabruck mit seinen Einrichtungen

• Bezirksalten- und –pflegeheim Attnang-Puchheim (07674/62711)
• Bezirksalten- und –pflegeheim Neukirchen a.d.V. (07682/39750) und
• Bezirksalten- und –pflegeheim Pfaffing (07682/2254)

ist stets auf der Suche nach Pflegepersonal mit folgenden Qualifikationen:

• Diplomgesundheits- und Krankenpflegepersonal
• Fachsozialbetreuer/innen
• Heimhelfer/innen
• Pflegefachassistent/innen
• Pflegeassistent/innen

Interessierte Bewerberinnen nehmen bitte gleich Kontakt mit der Geschäftsstelle des Sozialhilfeverbandes Vöcklabruck, Sportplatzstraße 1 – 3, 4840 Vöcklabruck auf und fordern den Bewerbungsbogen an (Tel. Nr. 07672/702-73304 bzw. 73306)

Die Bewerbungsbögen liegen auch in den einzelnen Einrichtungen auf.

Personalausschreibung

Informationen

Wegweiser zur Beratung
und Hilfe für die Betreuung
zu Hause

Download (pdf-Version)


Bezirksleitbild

Download (pdf-Version)


 Sozialplan /  Sozialbericht

Download (pdf-Version)

 

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch auf unserer Seite so komfortabel wie möglich zu machen. Mit der Benützung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu